Aktuelles

Vor Ort gemeinsam Lösungen finden - Eva Lettenbauer & Thomas von Sarnowski auf dem Königsstand

23.04.22 –

Unsere Landesvorsitzenden Eva Lettenbauer und Thomas von Sarnowski haben am vergangenen Samstag im Rahmen ihrer Gipfel-Tour auf Berge aller sieben Regierungsbezirke in Bayern auf den Königsstand eingeladen. Beim gemeinsamen Wandern tauschten sie sich mit allen Teilnehmenden über die Politik in der Region aus. Interessierte, Vereinsvorstände, Marktgemeinderäte und Unternehmer*innen haben sich der Tour angeschlossen.

Eva Lettenbauer und Thomas von Sarnowski reisten mit dem ÖPNV an und kamen schon am Garmischer Bahnhof in erste Gespräche. "Wir sind hier, um mit den Menschen zu ratschen, uns auszutauschen“, erklärt von Sarnowski. Das sei der Politikstil der GRÜNEN: miteinander reden statt übereinander und Herausforderungen gemeinsam anpacken. Da waren Daniel Schimmer, Hotelier und Kreisvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands, und Bernd Salvermoser, Vertreter des Vorstands vom Kreisverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Weilheim Schongau Garmisch, gleich mit an Bord. Sie gaben Einblicke, wie es um die Arbeits- und Ausbildungsplätze in der Region Garmisch-Partenkirchen und Oberbayern steht.

„Fundierte Ausbildung und mitarbeiterorientierte Arbeitsbedingungen sind entscheidend für die langfristige Mitarbeiterbindung“, erklärt Daniel Schimmer, der im Biohotel Garmischer Hof den Nachwuchs durch Ausbildung sicherstellt.  „Statt Ausbau, müssen wir die Weiterentwicklung und Modernisierung der vorhandenen Betriebe und Strukturen sicherstellen“, ergänzt Marktgemeinderätin Dr. Christl Scheuber-Mauer. 

„In der Erziehung und Schule ist der Fachkräftemangel längst angekommen“, erläutert der Lehrer Bernd Salvermoser, „mit gravierenden Auswirkungen für Kinder, Eltern und Personal“.

Die Suche nach Fachkräften ist ein Thema, das viele Betriebe, Einrichtungen sowie die Hotel- und Gastro-Branche vor Ort sehr beschäftigt und auch am Samstag in den Gesprächen wichtig war. Vor allem in kleinen Betrieben sind Fachkräfte heiß begehrt und oft kaum zu finden. Als Arbeitsmarktpolitische Sprecherin der GRÜNEN-Landtagsfraktion weiß Eva Lettenbauer, vor welchen Herausforderungen die Bäckermeisterin, der Leiter des Pflegeheims und die Hotel-Chefin stehen. „Wir Grüne wollen die Aus- und Weiterbildung von Fachkräften langfristig attraktiv machen. Damit es mit der Fachkräftegewinnung bergauf geht, müssen Schüler*innen und Eltern endlich in allen Schularten über die Chancen von beruflichen Ausbildungen informiert werden. Wir wollen auch die Arbeitsbedingungen besser machen: Unser Ziel ist, dass alle Menschen in Bayern ein Recht auf bezahlten Bildungsurlaub bekommen und sich ihr ganzes Berufsleben lang weiterbilden können. Da muss die Staatsregierung noch mal nachsitzen und einiges aufholen“, so Lettenbauer.

Der Co-Vorsitzende Thomas von Sarnowski, Vater eines 1,5-jährigen Sohnes, fügt hinzu: „Um händeringend gesuchte Fachkräfte in der Region gewinnen und halten zu können, muss nicht nur die jeweilige Stelle passen, sondern auch alles drumherum: Vereinbarkeit von Arbeit und Familie, ein guter öffentlicher Nahverkehr und bezahlbarer Wohnraum. Deshalb setzen wir uns für mehr Kitas und für ein Recht auf Homeoffice ein. Für Eltern ist es zum Beispiel hilfreich, wenn sie mittags statt 30 Minuten mal zwei, drei Stunden Pause machen können und später, wenn die Kinder bei den Hausaufgaben sind, wieder konzentriert weiterarbeiten.“ Deshalb setzen sich die GRÜNEN auch für das Recht auf Homeoffice ein, wenn es der Job zulässt. Dr. Jutta Steinbrecher, Sprecherin der Garmisch-Partenkirchner GRÜNEN, erklärt, dass diese Maßnahmen bereits einiges verbessern könnten: „Wir haben ein so vielfältiges Angebot an attraktiven Berufen hier in Garmisch-Partenkirchen und mit der fortschreitenden Digitalisierung haben sich zahlreiche neue Möglichkeiten eröffnet. Mit vorausschauender Politik sorgen wir dafür, dass unser Gewerbe hier vor Ort eine erfolgreiche Zukunft hat.“

Die Aussicht am Weg und am Ziel der Wanderung, dem Königsstand, ist beeindruckend. Passend dazu gab Thomas von Sarnowski den Ausblick: „In Berlin arbeiten wir Grüne mit voller Kraft daran, dass sich in Deutschland etwas bewegt, von der Energiewende über die Ausbildung neuer Fachkräfte bis zu einer starken Pflege. In Bayern tun wir alles dafür, dass wir unsere Heimat auch hier in Garmisch-Partenkirchen ab der Landtagswahl 2023 für die Zukunft bewahren können – und zwar aus der Regierung heraus.“

Kategorie

Pressemitteilung

Termine

Kreisverbandsversammlung

Zu unseren Mitgliederversammlungen sind auch alle Interessierte herzlich eingeladen. Wie immer ist auch eine Online-Teilnahme möglich. Um den Link zu erhalten genügt eine [...]

Mehr

Mehr Termine

Aktuelle Termine aus unseren Ortsverbänden findest Du hier:

Ortsverband Garmisch-Partenkirchen

Ortsverband Murnau & Umgebung

Akutelle Termine aus unseren Nachbartkreisverbänden findest Du hier:

Bad Tölz-Wolfratshausen

Weilheim-Schongau

Immer informiert bleiben

Du willst immer über alle Grünen Termine im Landkreis infomeriert werden?
Dann trage Dich jetzt in unseren Interessiertenverteiler ein!

GRUENE.DE News

<![CDATA[Neues]]>