zum inhalt

Die UNESCO wird im nächsten Jahr darüber entscheiden, ob die voralpinen Wiesen- und Moorlandschaften im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zum Welterbe erklärt werden. Der Landkreis ist also von Haus aus grün. Wir wollen dazu beitragen, dass auch die Politik in der Region zum ökologischen Potential passt. Wir diskutieren konstruktiv mit bei der Entwicklung von Strategien zur Bewältigung des Klimawandels, bei der Schaffung neuer und moderner Arbeitsplätze, beim Umbau einer regionalen Landwirtschaft, die sich Ökonomie und Ökologie gleichermaßen verpflichtet fühlt und Perspektiven schafft. Und wir laden Sie ein, mit uns den Landkreis noch grüner zu machen, als Mitglied, Interessent, Diskussionspartner oder Unterstützer.    Mehr »

Aktuelle Termine

19. September - 19. September

3 Einträge gefunden

24.09.14 19:30

KV-Versammlung

Der Grüne Kreisverband trifft sich zu seiner regulären Sitzung, um landkreisbetreffende Themen und anstehende Projekte zu besprechen. Interessenten...
30.09.14 19:30

OV-GAP Versammlung

Versammlung des Ortsverbandes Garmisch-Partenkirchen zur Besprechung laufender und geplanter Projekte im Landkreis. Interessenten sind herzlich...
30.10.14 19:00

TTIP und TiSA: Kein Freihandelsabkommen ohne Bürgerbeteiligung

Der entwicklungspolitische Sprecher der grünen Bundestagsfraktion Uwe Kekeritz besucht uns und gibt Auskunft über den Stand der Verhandlungen, grüne Positionen und beantwortet Fragen zu den Auswirkungen der beiden Abkommen, wenn sie denn kommen.
Grafikteaser mit Text: Misch Dich ein bei der Programmdebatte
Grafikteaser mit Text: Jetzt Mitglied werden

GRUENE.DE News

Wie Ihr seht, arbeiten wir auf dieser BDK mit zwei Antragstools. Die Anträge des Bundesvorstands zu den TOPs Freiheit/Selbstbestimmung und Satzungsänderungsanträge werden über ein neues Antragstool bearbeitet werden. Hintergrund ist, dass wir ein neues Antragstool testen möchten, das schon einige Landesverbände und BAGen benutzen. Vielen von Euch wird es deshalb bekannt sein. Alle anderen bitten wir, es ohne Scheu zu nutzen und uns gern ein Feedback zur Bedienbarkeit zu schicken.

Das herrschende Wirtschaftssystem ist veränderbar. Wir Grüne sollten uns der Suche nach Alternativen entschiedener öffnen.

Dieter Janecek plädiert für eine Sustainable Economy dank höherer Standards, auf beiden Seiten des Atlantiks.