zum inhalt

Die UNESCO wird im nächsten Jahr darüber entscheiden, ob die voralpinen Wiesen- und Moorlandschaften im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zum Welterbe erklärt werden. Der Landkreis ist also von Haus aus grün. Wir wollen dazu beitragen, dass auch die Politik in der Region zum ökologischen Potential passt. Wir diskutieren konstruktiv mit bei der Entwicklung von Strategien zur Bewältigung des Klimawandels, bei der Schaffung neuer und moderner Arbeitsplätze, beim Umbau einer regionalen Landwirtschaft, die sich Ökonomie und Ökologie gleichermaßen verpflichtet fühlt und Perspektiven schafft. Und wir laden Sie ein, mit uns den Landkreis noch grüner zu machen, als Mitglied, Interessent, Diskussionspartner oder Unterstützer.    Mehr »

Garmisch-Partenkirchen (Foto: Magann/Fotolia.com)

Aktuelle Termine

23. November - 23. November

1 Einträge gefunden

24.11.14 19:30

Zukunftsperspektiven für den bayerischen Alpenraum

Diskussionsveranstaltung mit Prof. Dr. Thomas Bausch über den demographischen Wandel und seine Konsequenzen für die Alpenregion. Ökologische und ökonomische Perspektiven. Neben Prof. Bausch stellt die bayerische Landtagsabgeordnete von Bündnis90/Die Grünen, Claudia Stamm grüne Perspektiven vor.
Grafikteaser mit Text: Misch Dich ein bei der Programmdebatte
Grafikteaser mit Text: Jetzt Mitglied werden

GRUENE.DE News

In einer kontroversen, aber sachlichen Diskussion stritt die BDK über die Prinzipien grüner Flüchtlingspolitik.

Die BDK beriet am Samstag über den Schwerpunkt gesunde Ernährung und ökologische Landwirtschaft.

Die BDK diskutierte den grünen Begriff von Freiheit und Selbstbestimmung.